Wir über uns
Aktuelles
Mitarbeiter
Karriere / Chancen
Ausstattung
Zertifizierung
Engagement
Mitgliedschaften
Teamgeist
Weihnachtskarten

28.03.2017 "HKL geht BIM"

Durch die dreidimensionale Visualisierung der haustechnischen Anlagen können andere Projektbeteiligte oder auch der Bauherr besser in den Planungsprozess einbezogen werden.
Für die Realisierung von BIM-Projekten nutzt die HKL Ingenieurgesellschaft mbH die Software Autodesk-Revit und liNear. Zum Datenaustausch mit anderen Projektbeteiligten greifen wir auf das Datenformat .ifc zurück. Dieses ermöglicht den gewerkeübergreifenden Austausch von komplexen 3D-Planungsdaten innerhalb des Projektteams. Da die standardisierte IFC-Schnittstelle von nahezu allen Softwareherstellern bereitgestellt wird, ist der Datenaustausch mit anderen Projektbeteiligten möglich, auch wenn diese andere Softwarelösungen einsetzen.