Wir über uns
Aktuelles
Mitarbeiter
Karriere / Chancen
Ausstattung
Zertifizierung
Engagement
Mitgliedschaften
Teamgeist
Weihnachtskarten

10.01.2017 Mehrzweckgebäudes auf dem Gelände der Rennschlitten- und Bobbahn pünktlich fertig gestellt

Pünktlich zum Start der Wintersaison wurde das Mehrzweckgebäudes auf dem Gelände der Rennschlitten- und Bobbahn fertig gestellt.
 
Zur Sicherung des Weltcups Rennrodeln in den nächsten Jahren ist es im Zuge der immer  stärker werdenden internationalen Konkurrenz in Bezug auf technisch und baulich hervorragende Bahnen notwendig, dem Service bei Veranstaltungen auf der Bahn zu verbessern.
Gemäß Pflichtenheft der FIL besteht die Forderung der repräsentativen Unterbringung der Ehrengäste der FIL, der Hauptsponsoren sowie der Presse und Medien.
Das Mehrzweckgebäude wird diese Aufgabe bei Wettkämpfen und anderen Events übernehmen.
 
Gleichzeitig steht das Gebäude zu Trainingszwecken (Anschubtraining, Grundlagentraining) und zur Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Synergien werden genutzt, da die Geschäftsstelle des TSBV in das Obergeschoss des Gebäudes einzieht.
Mit dem Gebäude ist eine zielgerichtete Vorbereitung von Großereignissen und Wettkämpfen möglich, es entfallen die Kosten und vor allem die Risiken durch den Aufbau von Zeltanlagen und Interimslösungen.
 
Mit dem Mehrzweckgebäude wird der Betreiber in die Lage versetzt, mehr und attraktivere Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt anzubieten. Das fördert nicht nur das Image der Bahn und der Oberhofer Sportstätten, sondern sichert langfristig die Wirtschaftlichkeit der Trainingsstätte und die damit verbundenen Arbeitsplätze.
 
Die HKL Ingenieure wünschen der Stadt Oberhof und den Sportlern beste winterliche Bedingungen und faire Wettkämpfe!